Vom Home-Office zum Super-Office

Aktualisiert: Apr 11




Home-Office ist in aller Munde. Erst eine Modeerscheinung, dann eine gerne genommene Auszeit, und jetzt eine zwingende Notwendigkeit.


Seit einigen Jahren gehört ein Tag Home-Office in der Woche zum Arbeitsumfeld vieler Firmen. Unternehmen wollen dadurch cool sein. Mitarbeitern die Möglichkeit geben Dinge im privaten Umfeld zu erledigen, die sich am Wochenende nicht erledigen lassen. Den Kollegen die Möglichkeit zu geben, eine kreative Auszeit zu nehmen. Über Dinge nachzudenken, für die man im Büroalltag zu wenig Zeit hat. Oder zu abgelenkt ist. Wie zum Beispiel eine wichtige Präsentation schreiben oder ein neues Konzept entwickeln.


"Mach Dich hübsch. Home-Office bedeutet nicht Pyjamas All Day!"

Doch plötzlich ist alles anders, das Home-Office wird zum beruflichen Alltag. Privates und Berufliches wachsen unweigerlich zusammen. Das will organisiert sein.


Eine Tagesroutine ist wichtig!


8 Stunden Arbeiten am Tag. Zuhause? Geht das? Nein, das klappt nicht. Tut es ja auch nicht im Büro. Mittagspause, Kaffeepause, Rauchpause... Ablenkung muss sein. Nicht die Stunden zählen, sonders das Ergebnis. Man muss für sich selbst herausfinden, wann man am produktivsten ist. Morgens, mittags oder auch mal abends. Man sollte sich Tagesziele setzen und einen Zeitplan machen. Man sollte aber eine Routine haben. Und die fängt morgens an. Aufstehen, anziehen, frühstücken als wenn man zur Arbeiten das Haus verlassen würde. Und dann erst an den Schreibtisch. Das schafft eine Tagesroutine.


Du bist nicht alleine!


Ein großes Problem für viele ist die Einsamkeit. Der direkte Kontakt mit den Kollegen am Schreibtisch gegenüber, das kurze Schwätzchen auf dem Flur, das Status-Meeting mit dem Team. Dank moderner Kommunikationstools muss niemand darauf verzichten. Gut aufgestellte Unternehmen schaffen für ihre Mitarbeiter das passende technische Umfeld. IP-Telefone, Smartphones, VPN-Netzwerke machen Chat, Videomeetings und Webinare möglich.


Mit den richtigen technischen Tools, Selbstdisziplin und Kreativität wird aus dem Home-Office das neue Super-Office der Zukunft.


Simonsell arbeitet schon seit über 15 Jahren nach dem Prinzip des virtuellen Office. Wir vernetzen so nicht nur unsere Mitarbeiter, sondern auch unsere beiden Standorte in Deutschland und in den USA.
0 Ansichten
 

Part of Phlmn Group

Simonsell Aktiengesellschaft | Rantzau 1 | D-25355 Barmstedt (bei Hamburg) 

  • images
  • Facebook
  • LinkedIn

© 2020 SimonSell Aktiengesellschaft